Jonathan Miller

Sir Jonathan Wolfe MillerCBE (21. Juli1934 in London – 27. November2019 ebenda)[1] war ein britischer Theater– und Opernregisseur sowie Autor. Er studierte Medizin und Neuropsychologie. Obwohl er nur einige wenige Opern gesehen hatte und nicht in der Lage war Noten zu lesen, begann er in den 1970er Jahren selbst Regie zu führen und galt später als einer der führenden Opernregisseure weltweit. 1982 inszenierte er die OperRigoletto als Mafia-Stück, angesiedelt in Little Italy der 1950er Jahre. Er arbeitete am Royal National Theatre in London und am Old Vic Theatre, ebenfalls in London. Im britischen und amerikanischen Fernsehen war er auch als Moderator bekannt.

DE: http://de.wikipedia.org/wiki/Jonathan_Miller
EN: http://en.wikipedia.org/wiki/Jonathan_Miller