Louis Mazetier

Louis Mazetier (* 17. Februar1960 in Paris)[1] ist ein französischer Stride-Pianist und Radiologe in Paris.

Mazetier, der in Aubusson aufwuchs, erhielt ab dem Alter von sieben Jahren klassischen Klavierunterricht; 1974 entdeckte er die Musik von Fats Waller und begann sich autodidaktisch mit Jazzpiano zu beschäftigen. Vorbilder waren u. a. auch die Musiker Donald LambertJames P. JohnsonWillie The Lion SmithJelly Roll MortonEarl HinesTeddy WilsonArt Tatum, sowie Boogie Woogie und Blues. Ab 1977 studierte er in Paris zunächst Mathematik, dann Medizin. In dieser Zeit entdeckte er Jazzclubs wie Le Bœuf sur le Toit und spielte in verschiedenen Amateurbands. 1978 hatte er Auftritte in Jazzclubs wie im Caveau de la Huchette; 1983 begann die musikalische Partnerschaft mit dem Pianisten François Rilhac; ferner spielte er im Orchester von Gilbert Leroux. …….weiter Siehe WIKIPEDIA

web

wikipedia DEwikipedia ENwikipedia FR

youtube – vimeo – soundcloud

facebook – twitter – instagram – XING

work